Skip to content

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, die der Zustimmung bedürfen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie Mehr erfahren

Einverstanden Ignorieren
Aktuelles

BakerHicks unterstützt Mace als Produktionsprogrammpartner von AWE .

Neuigkeiten 18 May 2021

Das Atomic Weapons Establishment (AWE) hat Mace gemeinsam mit BakerHicks und DBD International zum Produktionsprogrammpartner für ein grosses Infrastrukturbauprojekt ernannt.

Highlights .

  • Strategischer Teil der landesweiten Verteidigungsinfrastruktur
  • Komplexer Bauvorgang
  • Höchste Sicherheits-, Schutz- und Qualitätsstandards

Das Atomic Weapons Establishment (AWE) hat Mace gemeinsam mit BakerHicks und DBD International zum Produktionsprogrammpartner für ein grosses Infrastrukturbauprojekt ernannt.

Zweck dieses komplexen, langfristigen Projekts ist der Bau einer neuen Produktionsanlage für Komponenten zur Unterstützung der nuklearen Abschreckung des Vereinigten Königreichs. Als Produktionsprogrammpartner werden Mace, BakerHicks und DBD in den nächsten zehn Jahren gemeinsam mit AWE an der Unterstützung der Bereitstellung der neuen Produktionsanlage arbeiten.

Die erste Phase des Projekts umfasst die Vorlage von RIBA 2-Gestaltungskonzepten und stützenden Unterlagen, die herangezogen werden, um eine bevorzugte Option auszuwählen. Unterstützt wird dies von weiteren Fachprogrammpartnern, die das RIBA 2-Design entwickeln werden. Die Partnerschaft unterstützt das Verteidigungsministerium dabei, dem Investitionsausschuss den Fall zu präsentieren; die offizielle Beauftragung beginnt voraussichtlich im Oktober 2021. Wenn der Vorgang genehmigt wird, können die Phasen der Raumplanung, des technischen Designs und der Konstruktion ebenfalls dem Verteidigungsministerium zur Genehmigung vorgelegt werden.

Das ist ein wirklich herausfordernder, komplexer, strategischer Teil der nationalen Verteidigungsinfrastruktur und wir sind sehr stolz darauf, Teil der Partnerschaft mit Mace und DBD zu sein, die das Ganze umsetzen wird. BakerHicks hat schon mehrfach erfolgreich Projekte für AWE abgewickelt und verfügt über umfassende Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Mace bei einer Reihe von Bau- und Rückgewinnungsprojekten. Die Programmpartnerschaft ermöglicht es uns, auf diesen Erfahrungen aufzubauen und sie mit unserer Fachkompetenz zu verbinden, um etwas abzuliefern, das landesweite Bedeutung hat. Wir freuen uns darauf, in den nächsten zehn Jahren eng mit AWE, Mace und DBD International zusammenzuarbeiten.
Gavin Burt Director, Defence

Das Projekt umfasst einen komplexen Konstruktionsvorgang, bei dem das gesamte Projektteam bei seiner Arbeit die höchsten Sicherheits-, Schutz- und Qualitätsstandards einhalten muss. Die Partnerschaft von Mace, BakerHicks und DBD wird eng mit AWE zusammenarbeiten, um die üblichen Vorgehensweisen in Frage zu stellen und moderne Konstruktionsmethoden sowie Design for Manufacture and Assembly (DfMA)-Ansätze in das Projekt einfliessen zu lassen.

Die Partnerschaft zwischen Mace, BakerHicks und DBD bringt wichtige Fachkompetenz und Erfahrung ein, um die Abläufe an einem Atomstandort zu unterstützen.

Wir freuen uns sehr, dass die Partnerschaft von Mace, BakerHicks und DBD Teil der Umsetzungsorganisation von AWE wird. Gemeinsam werden wir dieses Projekt bestmöglich umsetzen und als Partner zur Seite stehen, der sich auf Wertschöpfung für den Kunden konzentriert und gleichzeitig unsere Produktionsanlagen um ein sicheres, hochwertiges Produkt ergänzt. Diese Partnerschaft vereint Fachkompetenz in Zusammenarbeit mit den besten Leuten von AWE.
Roger Dickinson Executive Director, AWE

Ähnliche Neuigkeiten .