Skip to content

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, die der Zustimmung bedürfen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie Mehr erfahren

Einverstanden Ignorieren
Aktuelles

BakerHicks liefert Engineering-Unterstützung zur Hochrüstung des John Smith's Stadions auf Premier-League-Standards .

Neuigkeiten 06 Nov 2017

BakerHicks hat das John Smith’s Stadion dabei unterstützt, mit neuen Spielerbänken, Beleuchtung und den Presse- und Werbeeinrichtungen, die ein Verein der englischen Premier League bereitzustellen hat, in die Fussballsaison zu starten.

Highlights .

  • Gestaltung eines Fussballstadions
  • Bautechnische und baustatische Hochrüstung

BakerHicks, das multidisziplinäre Unternehmen für Design, Engineering und Projektabwicklung, hat das John Smith’s Stadion dabei unterstützt, mit neuen Spielerbänken, Beleuchtung und den Presse- und Werbeeinrichtungen, die ein Verein der englischen Premier League bereitzustellen hat, in die Fussballsaison zu starten.

Kirklees Stadium Development Limited (KDSL) trat an BakerHicks als bestehendem Partner heran und bat um die Bereitstellung von bautechnischer und baustatischer Unterstützung für die Hochrüstung des John Smith’s Stadions. BakerHicks beurteilt, wie dringende Hochrüstungsarbeiten sich auf die bestehende Stadionstruktur auswirken, und stellt sicher, dass weder die Gebäude noch die Sicherheit von Fans, Spielern und Mitarbeitenden gefährdet werden.

Dazu zählte die Beurteilung, ob die vorherigen Flutlichtmasten und die bestehende Überdachung grössere, schwerere Lampen tragen können und ob sich die neuen LED-Laufbänder für die Werbebanden sicher installieren lassen. BakerHicks beriet auch bezüglich der neuen Sitzplätze für das Fernsehstudio und die Balkonkameraplätze sowie bezüglich der Installation neuer „Recaro-Sitze“ auf den neu gestalteten und abgesenkten Spielerbänken für Manager und Trainer.

Die neue Fluchtlichtanlage war eine besondere Herausforderung. Bei der Beurteilung der Fluchtlichtmasten stellten wir fest, dass das Gewicht und die Grösse der neuen Fluchtlichter wesentlich höhere Windlasten anziehen wird.

Durch sorgfältige Analyse und Gestaltung konnte KDSL die bestehenden Masten weiter nutzen in dem Wissen, dass sie kein Risiko für die erwarteten zusätzlichen Zuschauer nach dem Aufstieg von Huddersfield Town in die Premier League darstellen.
Andy Gotts Director, Civil & Structural
John Smith's Stadion.