Skip to content

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, die der Zustimmung bedürfen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie Mehr erfahren

Einverstanden Ignorieren
Aktuelles

Die Muttergesellschaft von BakerHicks verkündet Rekordergebnisse für das Halbjahr .

Neuigkeiten 04 Aug 2021

Die Morgan Sindall Group plc, das Mutterunternehmen von BakerHicks, verkündete am heutigen 4. August 2021 Rekordergebnisse für das Halbjahr, mit Handelszahlen deutlich über dem Vor-Corona-Niveau von 2019.

Highlights .

  • Gewinnsteigerungen und ein Auftragsbuch, das sich sehen lassen kann
  • Gut aufgestellt für zukünftiges Wachstum
  • Ausgewogenes Geschäft mit einer starken Bilanz

Die Morgan Sindall Group plc, das Mutterunternehmen von BakerHicks, verkündete am heutigen 4. August 2021 Rekordergebnisse für das Halbjahr, mit Handelszahlen deutlich über dem Vor-Corona-Niveau von 2019.

Im Vergleich zu 2019 stieg der Umsatz mit 1.559 Mio £ gegenüber 1.421 Mio £ in 2019 um 10 %, bei einem bereinigten Betriebsgewinn von 54,8 Mio £, das ist im Vergleich zu den 37,5 Mio £ in 2019 ein Anstieg von 46 %. Auch die Bilanz der Gruppe zeigte sich mit einer Nettoliquidität von 337 Mio £ und einer durchschnittlichen täglichen Nettoliquidität von 294 Mio £ für das Halbjahr gestärkt. Mit frei Gewinnsteigerungen im ersten Halbjahr und einem Auftragsbuch, das sich sehen lassen kann, und mit einem gesicherten Arbeitsvolumen von 8,3 Mrd. £ auf gleicher Höhe des Jahresendes ist die Gruppe für zukünftiges Wachstum sehr gut aufgestellt.

Die heute verkündeten Ergebnisse sind unglaublich positiv. Wir sind mit großem Schwung in dieses Jahr gestartet, und dieser hat sich in den vergangenen Monaten noch verstärkt. Unsere Geschäfte sind sehr ausgewogen und werden von einer wirklich starken Bilanz gestützt. Dadurch können wir bei der Auswahl unserer Aufträge diszipliniert handeln und nur die Projekte annehmen, bei denen wir uns durch hervorragende Leistungen hervortun können - so bringen wir unser Unternehmen voran.

Unsere heutige Position ist geprägt von Stärke und Optimismus. Das verdanken wir unseren hoch qualifizierten und kompetenten Teams, die sich in unserer dezentral organisierten Struktur optimal entfalten können. Ermöglicht wurde unser Erfolg auch durch die Unterstützung unserer herausragenden Lieferkette und die außerordentliche Loyalität unserer Kunden und Partner, die bei der Umsetzung zahlreicher Folgeprojekte ihr Vertrauen in uns setzen. Die Aussichten für den Rest des Jahres sind äußerst vielversprechend. Wir sind auf dem besten Wege zu einem Rekordjahr.
John Morgan Chief Executive

Zu Beginn des Jahres kündigte die Gruppe ausserdem ihr Engagement an, bis 2030 ein Net-Zero-Unternehmen zu werden. Im Hinblick darauf lancierte sie im Mai dieses Jahres ihr Woodlands Projekt in Partnerschaft mit Blenheim Estate und Grown in Britain. Im Rahmen des Projekts sollen 270.000 Bäume gepflanzt und auf dem Grundstück von Blenheim Estate in der Grafschaft Oxfordshire neun Wälder angelegt werden. Durch die Wälder soll ein 15 km langer öffentlicher Wanderweg führen. Außerdem wird eine Waldschule gebaut, in der den künftigen Generationen das Verständnis für unsere Umwelt und deren Erhaltung vermittelt werden soll.

Für weitere Informationen sehen Sie sich das Video an.

Ähnliche Neuigkeiten .